Liebe Bernerinnen und Berner,

seit mehreren Jahren engagiere ich mich als Vertreterin der CVP im Berner Stadtparlament. Dabei setze ich mich ein für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine vorausschauende Wohnbaupolitik, ein starkes Kultur – und Gastroangebot, tiefere Steuern und eine Verkehrspolitik, die für Jung und Alt funktioniert.

Wie ich konkret politisiere:
Liste Vorstösse Milena Daphinoff 

Am 29. November 2020 stehen in der Stadt Bern wieder Wahlen an. Mit Ihrer Unterstützung werde ich mich weitere vier Jahre für eine konstruktive und lösungsorientierte Politik in der Stadt Bern einsetzen.

Danke für Ihre Stimme.

Milena Daphinoff
2 x auf jede Liste

Kurzinterview mit Milena Daphinoff zu den Stadtratswahlen 2020
Was kann der Wähler von dir erwarten?
Engagement mit Herz & Verstand: Ich argumentiere sachlich und politisiere menschlich. Das ist mein Credo.

Wofür stehst du ein?
Für eine Politik der Eigenverantwortung und Solidarität. Das ist für mich kein Widerspruch. Als engagierte Politikerin der Mitte verbinde ich das, was andere trennen. Ich setze auf die Mündigkeit und die Stärken der Menschen, aber sehe den Staat in der Pflicht dort einzuschreiten, wo Auffangnetze reissen.

Was heisst das auf kommunaler Ebene?

  • Ich unterstütze die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, setze mich ein für ein flächendeckendes Angebot an Tagesschulen, hohe Qualitätstandards in Kitas und Schulen, innovative Arbeitsmodelle und Elternurlaub.
  • Ich stehe für eine Verkehrspolitik, die den wachsenden Bevölkerungszahlen Rechnung trägt, aber ideologiefrei bleibt und allen Verkehrsmitteln Platz lässt.
  • Ich stimme für ein starkes Berner Gewerbe und den Abbau bürokratischer Hürden für (Jung-)UnternehmerInnen.
  • Ich setze mich ein für ein vielfältiges Kulturangebot, moderne Strukturen und Transparenz bei allen Leistungsvertragspartnern der Stadt.
  • Ich fördere eine Wohnbaupolitik, bei der verdichtet und nachhaltig gebaut wird. Dabei aber auch auf eine Durchmischung der Anwohnerinnen und Anwohner geachtet wird. Stockwerkeigentum, Mietwohnungen und Genossenschaftswohnungen haben alle Platz in unserer Gesellschaft. Keine Verteuerung oder Idealisierung einzelner Wohnformen.

Warum soll ich dich wählen?
Ich kann auf mehrere Jahre Politerfahrung in einem Parlament zurückgreifen und weiss, wie man auch in der Minderheit mehrheitsfähige Lösungen schafft, Hand zu Kompromissen bietet und als Brückenbauer auftritt.

Jede Stimme zählt. Danke für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.
Am 29. November 2020  2 x Daphinoff wählen.